Skip to main content

Stammtisch 28.5.2015

Mit unerwartet zahlreichen und zum Teil neuen Besuchern verlief das Treffen wieder sehr interessant.

Schwerpunkt zu Beginn war eine Problemstellung aus dem Bereich der Single-Page-Application (One-Page-Scroll), bei dem Fragen zur Konfiguration von Sections und Slides im TYPO3-Backend auftauchten. Flüchtig wurden dabei etwaige Möglichkeiten zur Konfiguration per TYPOScript besprochen. Dabei wurden auch kurz die Frameworks fullpage.js und stellar.js aufgezeigt und Extensions wie z.B. t3sbootstrap oder t3onepage in Betracht gezogen.

Adobes Editor Brackets (brackets.io/) wurde ebenfalls untersucht. Er setzt komplett auf HTML, CSS und JavaScript auf und ist für die Erstellung von Web-Projekten konzipiert. Das schnelle und leichte Editieren von Code sowie die Echtzeit-Kontrolle der Ergebnisse in einer Live-Ansicht ohne(!) Dateien vorher speichern zu müssen zählt zu seinen Stärken.

Auch wieder ein Thema: die Standalone-Distribution mit 'Fluid Powered TYPO' (fluidtypo3.org):
Bei der Einbindung Einbindung/Konfiguration unter TYPO3 CMS 7.2 hat es etwas 'geruckelt'. Hier empfiehlt sich im Moment noch die im root-Template eingebundenen Extensions EXT fluidcontent_core gegen css_styled_content auszutauschen. Bei TYPO3 CMS 7.1 dagegen sollte alles perfect klappen.

Apropos css_styled_content (docs.typo3.org/typo3cms/TyposcriptIn45MinutesTutorial/ReadingContentRecords/CssStyledContent/Index.html):
Immer wieder taucht zur Quellcode-Optimierung o.ä. die Frage auf 'wie kann ich css_styled_content' im TYPO3 CMS entfernen/deaktivieren. Hier gab es mehrere Lösungsansätze, die meistens in etwa dem 'tt_content.stdWrap.innerWrap2 >' folgten. Interessant war ein anderer Ansatz per TypoScript, der mit 5 Zeilen Code den Wrap bei ausgewählten Seiteninhaltstypen einschränkte. IM TYPO3 CMS 7.2 klappte das noch nicht, aber bis zum nächsten Mal gibt es vielleicht schon eine Lösung.

Das nächste Treffen findet voraussichtlich am Donnerstag, den 25.Juni 2015 statt.
Kurz davor werden sich wahrscheinlich nicht wenige BTUG-ler auf dem TYPO3camp Berlin wiedersehen (www.typo3camp-berlin.de).