Skip to main content

Weihnachtsessen BTUG 2015

Der Termin steht fest und ist bei meetup ist der Termin für die BTUG-Weihnachtsfeier einzusehen. Es muß nur noch die passende Location gefunden werden, die bis zu 20 Leute aufnehmen kann. Bis zum 04.11. November soll eine Location gefunden werden. Mehr dann bei meetup. Danke für die vielen Vorschläge.

"TYPO3 - Still here" - neues Promo Video TYPO3 erschienen

Auf typo3.org gibt es ein Promo-Video zum TYPO3 CMS, welches die finale Version des TYPO3 CMS 7 LTS  ankündigt.

Apropos TYPO3 CMS 7 LTS: am 10.11.2015 findet eine TYPO3 7 Release Party in Jena statt.

Gibt es wirklich noch TYPO3-Instanzen in der 4.5 LTS?

Ja. Das Online-Magazin t3n berichtete bereits 2013 (!) vom Projekt t3census.org. T3census crawlt sich durch das Internet und erfasst sichtbare TYPO3-Installationen und dessen Version. Mit Listen und Diagrammen werden interessante Statistiken zu den eingesetzten Versionen des TYPO3 CMS aufbereitet. 

BTUG-Mitglieder werden TYPO3 Integrator

Zu diesem Thema ergab sich ein ganz spontanes Interview mit zwei BTUG-Mitgliedern, die demnächst die Zertifizierung als TYPO3 Integrator angehen. Hier ein Auszug aus den Fragen und Antworten:

Ihr macht den Integrator ... warum?

... weil der Button bestimmt schön auf der Webseite aussieht ;-)

Nein ... jetzt mal ohne Quatsch ... die wirklichen Gründe sind Qualifizierung und Weiterbildung und damit bessere Chancen. Außerdem ist es für uns interessant den eigenen Wissenstand einschätzen zu können. (Kandidat 2 ergänzt) ... und ich sehe auch Vorteile darin, dass sich meine Firma an Ausschreibungen beteiligen kann, in denen dieses Zertifikat gefordert wird.

Wann ist der Termin? 

Unsere Zielsetzung ist Mitte November.

Wo kann man den Test machen?

Wir werden die Prüfung in einem Testcenter hier in Berlin ablegen.
Diese Testcenter gibt es deutschlandweit, sogar weltweit(!) in ausgewählten Bildungseinrichtungen.

Links dazu:

Einmal Intergrator und das war's oder wie?

Anfangs war das so, aber das hat sich seit 4.5 LTS geändert.
Jetzt ist das Zertifikat 3 Jahre gültig und man muß danach das Zertifikat erneut mit einem Test aktualisieren, um sich weiter Integrator nennen zu dürfen.
... anderenfalls muß der schöne Button auf der Seite vorübergehend gelöscht werden ;-)

Grundlage und abgefragtes Wissen

Grundlage ist das tägliche Arbeiten mit TYPO3 und Erfahrungen damit. Auswendig lernen reicht bei Weitem nicht.

Wann habt Ihr angefangen?

Ende August ging es richtig los.

Welchen Aufwand muss man betreiben?

Je nachdem, welche Erfahrungen man bereits hat, aber wöchentlich 3-5 Stunden Zeit einzuplanen wäre ein guter Ansatz (neben der Arbeit).

Ihr habt zusammen gelernt - wie oft habt Ihr Euch getroffen?

Gelernt hat jeder für sich.
Ca. 2 mal im Monat haben wir uns getroffen und sind ca. 2 Kapitel aus dem Buch von "Certified TYPO3 CMS Integrator - Vorbereitung auf die Prüfung der TYPO3 Association" von Patrick Lobacher durchgegangen. Die Antworten sollten dabei immer frei gegeben werden.

Was waren die Hilfen und Quellen?

Abgefragt wird auf Basis des TYPO3 CMS 6.2 LTS und speziell Themen wie z.B. Workspaces, TypoScript, Caching, Nutzerrechte etc.. Eine komplette Liste der betrachteten Themen befindet sich auf typo3.org. Das o.g. Buch von Patrick Lobacher ist dabei eine sehr hilfreiche Unterstützung ... sehr empfehlenswert. Weitere Hilfen gab es auf docs.typo3.org

Hilfreich ist auch ein frisch aufgesetztes TYPO3 CMS in der Version 6.2 LTS ;-)

Sprecht Ihr ausreichend englisch?

Ja. Die Fachliteratur ist man ja aus der täglichen Arbeit gewohnt.

Habt ihr Tipps für alle anderen, die es auch versuchen möchten?

Für ganz frische TYPO3-Anfänger ist der Test eventuell nicht geeignet.
Wir empfehlen etwas Erfahrung im Umgang mit dem TYPO3 CMS und dessen Konzept zu haben. Wo bekommen man detaillierte Informationen her, wie z.B. Dokumentationen, Community-Foren, Bugtracker. Das Buch von Patrick Lobacher ist auch eine sehr gute Hilfe.

Natürlich sind Interessierte auch bei der BTUG herzlich willkommen.

Die BTUG drückt Euch die Daumen - viel Erfolg bei der Zertifizierung!

Lizenz Entwicklungsumgebung PhpStorm

Dank Unterstützung der Firma jetbrains standen der BTUG in diesem Jahr mehrere kostenfreie Lizenzen für die beliebte Entwicklungsumgebung PhpStorm zur Verfügung. Auch dieses Mal konnten wir eine der Lizenzen an ein BTUG-Mitglied weitergeben. Im kommenden BTUG-Treffen am 26.11.2015 wird voraussichtlich über die Vergabe der letzten Lizenz entschieden.

Backups per Wiederherstellungspunkt oder besser mit Git ?

Zu sehr später Stunde kam noch das Thema 'Backup' auf. Verschiedene Ansätze und Möglichkeiten wurden betrachtet und abgewogen. Alles ist möglich, aber um das Thema sorgfältiger zu betrachten braucht es doch etwas mehr Vorbereitung. 

Hintergrund der Frage:
Erstellt man ein Backup bei z.B. besser mit dem komfortablen Wiederherstellungsmanager bei  MITTWALD? Oder macht es Sinn das Backup per git zu realisieren. Hier muss man sich aber mehr Gedanken zu Details im Umgang machen, wie z.B. Schreibrechte, Konfigdateien, MySQL-Dump etc..

Wie gesagt: da reichte die Zeit nicht mehr um das Thema zu vertiefen. 

 

 

JetBrains PHP Storm Sponsoring

Bis  Oktober 2015 wird dank Göran und dem JetBrains Community Support pro Stammtisch eine  PhpStorm Lizenz verlost.